Archive for the ‘Embedded Lösungen’ Category

Strategische Weichen auf der Messe Embedded World gestellt

8. März 2018
PHYTEC Mestechnik GmbH Embedded World 2018 Nürnberg

Messestand unseres Kunden PHYTEC Mestechnik GmbH

Die Embedded World in Nürnberg ist eine der weltweit bedeutendsten Fachmessen für Embedded-Technologien für Hardware, Software und Tools. Aussteller präsentieren Exponate und Lösungen u.a. aus den Themenbereichen Sicherheit elektronischer Systeme, Mess- und Medizintechnik, Energieeffizienz, E-Mobility oder IoT (Internet der Dinge).

In diesem Jahr trafen sich auf der Messe der Abteilungsleiter Embedded-Entwicklung und einige Mitarbeiter der SIGMA Chemnitz GmbH mit Projektkunden, Interessenten und langjährigen Partnern. Dazu zählten u.a. die Firmen PHYTEC Messtechnik GmbH, Keith & Koep GmbH und TQ-Systems GmbH.
Den ganzen Bericht finden Sie hier.

Advertisements

Referenzbericht Hamilton Bonaduz AG

19. Juni 2017

hamilton

Die 1968 in der Schweiz gegründete Hamilton Bonaduz AG gehört zur weltweit agierenden Hamilton-Gruppe, mit Hauptsitz in Reno in den USA. Das Gesamtunternehmen ist seit über 60 Jahren ein führender Hersteller von innovativen Lösungen in den Bereichen Medizintechnik, Sensortechnik, Laborautomation und Lagertechnik.

Ziel einer kundenspezifischen Yocto-Schulung, die die SIGMA Chemnitz GmbH bei der Hamilton Bonaduz AG in der Schweiz durchgeführt hatte, war der Erwerb von grundlegendem Know-How, das bei der Entwicklung von Geräten aus der Medizintechnik zum Einsatz kommen soll. Den Referenzbericht dazu finden Sie hier.

Das Yocto-Projekt ist ein Open-Source-Projekt, dessen Schwerpunkt auf der Verbesserung des Softwareentwick-lungsprozesses für eingebettete Linux-Distributionen liegt. Das Yocto-Projekt bietet interoperable Tools, Metadaten und Prozesse, die eine schnelle und wiederholbare Entwicklung von Linux-basierten Embedded Systemen ermöglichen.

Embedded Summer Deal 2017

6. Juni 2017

sommeraktion_embedded_2017

Aufgrund der großen Resonanz vergangenener Jahre bieten wir auch 2017 für Schnellentschlossene im Zeitraum Juni bis August wieder Stundenbudgets zum Vorteilspreis für Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung oder -anpassung für Embedded Software an.

Wir bieten Ihnen für neu beginnende Projekte im genannten Zeitraum Entwicklungsleistungen im Rahmen unserer Embedded-Kompetenz im Umfang von insgesamt 500 Stunden mit einem Nachlass von bis zu 30% auf den sonst üblichen Stundensatz an.

Interesse? Hier gibt es alle Infos, die Rahmenbedingungen sowie eine Kontaktmöglichkeit.

 

Das Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH ist Dienstleister für Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android. Wir haben Erfahrung mit Prozessoren von Intel®, Marvell®, Freescale®, Texas Instruments®, ATMEL®, Cirrus Logic®, Xilinx® u.a. Erfahrung zum Beispiel mit i.MX27, i.MX28, i.MX31, i.MX35, i.MX53, i.MX6, OMAP3, OMAP4, AM335x, AT91SAM9x, EP9312, i-PAN4, i-PAN5, i-PAN5, i-PAN7, phyCARD, phyFLEX, phyBoard u.a.

Vom Silizium-Transistor zum modernen AM335x Prozessor

10. Mai 2017

texas_instruments_am335x

Am heutigen 10. Mai 2017 ist es nun bereits 63 Jahre her, dass 1954 das amerikanische Unternehmen Texas Instruments in Dayton seinen ersten Transistor auf Silizium-Basis vorgestellt hatte. Kurz darauf wurde mit dem Regency TR-1 das erste Transistor-Radio angekündigt – die bis dahin dominierende Röhre geriet in die Defensive. Der heutige Tag war somit ein wichtiger Meilenstein für den Fortschritt in der komplexen Elektronikfertigung.

Wenn man die heutigen smarten Produkte betrachtet, war dies jedoch nur ein kleiner Schritt auf dem Weg der immer fortschrittlicher werdenden Entwicklung. Heute sind die Produkte von Texas Instruments ausgefeilte Hochleistungsprozessoren, die überall auf der Welt zum Einsatz kommen.

Wir als Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH haben selbst Erfahrungen und Referenzen mit den Prozessoren Texas Instruments AM335x, Texas Instruments OMAP3 und Texas Instruments OMAP4 sammeln dürfen.

Hier geht es zu den entsprechenden Referenzen.

Bild: Texas Instruments. Alle genanten Marken, Produkt- und Firmenbezeichnungen sind das Eigentum des jeweiligen Besitzers.

Neuer Referenzbericht

4. Mai 2017

woelfle_tft_unit

Die Wölfle GmbH ist seit über 40 Jahren ein führender Hersteller von innovativen Lösungen in den Bereichen Fahrerkabinen, Heiz- und Klimasysteme, Fahrzeugelektronik und Fahrzeugelektrik. Mit jahrzehntelanger Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Inbetriebnahme von komplexen Systemen besitzt das Unternehmen die entsprechende Kompetenz, die kontinuierlich in Produkte und Prozesse einfließt.

Für eines dieser Produkte haben wir Unterstützung bei der Embedded-Entwicklung geleistet. Für eine TFT Visual Display Unit wurden durch uns das komplettes Board Support Package (BSP) sowie die Entwicklung von Treiberen realisiert. Zum EInsatz kommt das Embedded Betriebssystem WindowsCE auf einem i.MX28 Prozessor.

 

Bild: Wölfle GmbH

Hoch lebe der Pinguin!

25. April 2017

tux_335px_x_251pxHeute zum Weltpinguintag möchten wir die passende Steilvorlage nutzen und gleich einmal auf unsere Dienstleistungen, Kompetenzen und Referenzen rund um Embedded Linux und unser Embedded Linux Toolchain – kurz ELiTo hinweisen. Unsere Spezialisten besitzen umfassende Erfahrungen in diesem Bereich und können auf umfangreiches Know How verweisen.

Alles gebündelt zum Thema finden Sie dann auf www.embedded-sigma.de

Neuer Referenzbericht unserer Embedded-Abteilung

22. März 2017

nextsense_calipri

Die NEXTSENSE GmbH mit Sitz in Graz und einem Servicecenter in Atlanta (USA) bietet weltweit laserbasierte Profilmessgeräte und Oberflächeninspektionssysteme für den stark wachsenden Markt der optischen Sensorik an. Zu den Kunden gehören namhafte Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Automobil, Stahl und Bahntechnik.

Für das Produkt CALIPRI Prime hat unser Embedded Team Anpassungen am Smart Display vorgenommen; NFC angebunden und Treiber für die integrierte Kamera entwickelt.

Hier finden Sie alle Informationen zu dieser tollen Embedded-Referenz

Der Anteil der SIGMA Chemnitz GmbH am Produkt war:

  • Anpassungen am Smart Display
  • Anbindung NFC
  • Treiber für integrierte Kamera
  • Embedded Betriebssystem: Embedded Linux auf i.MX6
  • Hardwareplattform: Phytec

Das Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH ist Dienstleister für Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux, Android und UEFI Migrationen. Wir haben Erfahrung mit Prozessoren von Intel®, Marvell®, Freescale®, Texas Instruments®, ATMEL®, Cirrus Logic®, Xilinx® u.a. Erfahrung zum Beispiel mit i.MX27, i.MX28, i.MX31, i.MX35, i.MX53, i.MX6, i.MX6 UL, OMAP3, OMAP4, AM335x, AT91SAM9x, EP9312, i-PAN4, i-PAN5, i-PAN5, i-PAN7, phyCARD, phyFLEX, phyBoard u.a.

Abbildung: NEXTSENSE GmbH

Marvell® PXA168 – energieeffizienter Time-to-Market Beschleuniger

16. August 2016

marvell_pxa168Aus der Serie ARMADA™ 100 stammt der Marvell® PXA168 Prozessor. Es handelt sich dabei um einen Anwendungsprozessor, welcher hauptsächlich auf den Massenmarktbereich Computer- und Consumer-Geräte ausgerichtet ist.  Vorteile des Prozessors sind  der Ausgleich hoher Computing- und Multimedialeistungen mit geringem Stromverbrauch und langer Akkulaufzeit sowie die Integration von Peripheriegeräten. Die innovative Architektur des Prozessors liefert die Verarbeitungsfähigkeiten von Einstiegslevel-Laptops, Embedded- oder Consumer-Geräten. Der Prozessor PXA168 eignet sich besonders zur Abbildung von Internet Widgets, Multi-Format-Video, Bildverarbeitung, Video-Conferencing usw. Dadurch kann ein Einsatz in e-Readern, eBooks, digitalen Bilderrahmen, Navigationsgeräten oder digitalen Anzeigen oder Konsolen in Automobilen erfolgen. Die Marvell® PXA168 Referenzplattform unterstützt Android, Linux oder Microsoft® Windows® CE Betriebssysteme. Der Marvell® PXA168 Anwendungsprozessor überzeugt mit einsatzbereiten Referenzdesigns in Verbindung mit kompletten Software-Stacks als Beschleuniger der Produkteinführungszeit!

Besuchen Sie uns auch unter www.embedded-sigma.de! Das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen mit Know-How und Erfahrung im Bereich Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android gern zur Verfügung!

Atmel AT91SAM9261 – hochperformanter RISC Controller vereint Leistungsstärke und Energieeffizienz!

15. August 2016

Der Atmel AT91SAM9261 basiert auf dem Atmel ARM926EJ-S und ist ein hochperformanter 32-bit RISC Microcontroller. Da der AT91SAM9261 ein optimierter Host-Prozessor für Anwendungen mit LC-Displays ist, findet er u.a. Einsatz bei der Entwicklung im Bereich Mobilfunk, Industriesteuerungen, Haustechnik-Automatisierung, Medizintechnik, Computer sowie zugehöriger Peripherie. Der integrierte LCD-Controller des AT91SAM9261 unterstützt bis zu 16 Mio. Farben, sowie aktive und passive LC-Displays.

Der Software gesteuerte Power Management Controller (PMC) hält den Stromverbrauch des Systems sowostart_04hl durch selektives Aktivieren und Deaktivieren des Prozessors und verschiedener Peripheriegeräte als auch durch die Einstellung der Betriebsfrequenz auf einem Minimum. Der Atmel AT91SAM9261 überzeugt also durch sehr hohe Leistungsfähigkeit und einen geringen Stromverbrauch.

Weitere Informationen zum Microcontroller AT91SAM9261 sowie zu unseren Referenzen finden Sie auf unserer Homepage www.embedded-sigma.de! Das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen mit Know-How und Erfahrung im Bereich Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android gern zur Verfügung!

i.MX6 Dual – leistungsstarker und skalierbarer Anwendungsprozessor

12. August 2016

freescale_imx6

Da der Markt für smarte Geräte mit Batteriebetrieb – in Industrie und Multimediabranche – stetig wächst, steigt auch die Nachfrage nach geeigneten Benutzerschnittstellen weiter. Dafür hat Freescale™ die i.MX6-Prozessorreihe entwickelt. Die Serie besteht aus 5 Varianten mit diversen Ausprägungen, wie z.B.: i.MX6 Solo mit einem Kern oder i.MX6 Dual mit 2 Kernen. Die Serie wurde speziell für den Consumer-, Industrial- und Automotive-Bereich entwickelt. Daher vereint die i.MX6-Reihe die stromsparende ARM® Cortex™-A9 Architektur mit den aktuellen 3D/2D- Grafiktechnologien und HD-Video.

Das Doppelkerndesign des i.MX6 Dual-Prozessors ermöglicht eine Splittung der Arbeitslast, wodurch eine längere Nutzung ermöglicht wird. Mehr Informationen zum energieeffizienten und skalierbaren i.MX6-Prozessor ebenso wie Projektbeispiele finden Sie hier: www.embedded-sigma.de . Das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen mit Know-How und Erfahrung im Bereich Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android gern zur Verfügung!