Posts Tagged ‘Datensicherung’

Positive Resonanz auf Storage Day bei SIGMA in Chemnitz

11. April 2018

SIGMA Storage Day 2018Am 23.03.2018 lud die SIGMA Chemnitz GmbH Kunden und Interessenten zu sich nach Chemnitz ein, um gemeinsam mit Ihren Partnern FUJITSU, VEEAM und DigiFors intensiv zu den Themen Datenspeicherung, Datensicherung und Datensicherheit zu informieren.

Trotz des heftigen Schneegestöbers waren knapp 30 Gäste aus Mittel- und Ostdeutschland der Einladung gefolgt, um spannenden Vorträge der Gastreferenten Christoph Hammerer (FUJITSU), Michael Bohn (VEEAM), Nico Müller (DigiFors) sowie der IT-Infrastruktur-Spezialisten der SIGMA Chemnitz GmbH Tilo Wilhelm und Sebastian Schlie.

Das aus IT-Verantwortlichen mittelständiger Unternehmen, öffentlicher Verwaltungen und Versorgungsunternehmen bestehende Fachpublikum bekam vordergründig Informationen zur Wahl des für sie am besten geeigneten Datenträgers, zur Hochverfügbarkeitslösung ETERNUS, zu Backup- und Wiederherstellungslösungen sowie zu Penetrationstests zur Erhöhung der eigenen Datensicherheit.

Neben den Vorträgen gab es Live-Vorführungen von ETERNUS und des in einigen FUJITSU-Notebooks erhältlichen, auf biometrischer Technologie basierenden Authentifizierungssystems PalmSecure™, bei der anhand einer Venenmustererkennung eine Identifikation des autorisierten Nutzers erfolgt.

Im Anschluss stand noch ausreichend Zeit für individuelle Gespräche zur Verfügung, bevor die Teilnehmer ihren Heimweg antraten.

Hier geht’s zur Fotogalerie.

Advertisements

Wenn der Verschlüsselungstrojaner zuschlägt…

10. November 2016

Bild: tigerlily713 unter CC0 Public Domain

Stellen Sie sich vor: Es ist Freitag, 15:30 Uhr und alle freuen sich auf das wohlverdiente Wochenende. Das Telefon klingelt und ein besorgter Mitarbeiter berichtet von fehlenden Dateien. Außerdem ist an jeder Datei „Locky“ zu finden ist. Was machen Sie in diesem Augenblick? Dem Mitarbeiter ein schönes Wochenende wünschen und hoffen, dass sich die Dateien bis zum Montag wieder erholt haben? Wohl kaum. Denn dann sind Sie Opfer der derzeitigen Ransomware-Angriffe geworden. Diese Schadsoftware wird über E-Mails (z.B. Rechnungen oder Bewerbungen) verteilt.

Der Mitarbeiter sollte nun sofort den PC ausschalten, damit sich die Schadsoftware nicht weiter ausbreitet. Nachdem alle PCs vom Netz genommen wurden, ist die nächste Aufgabe die Quelle des Angriffes zu identifizieren und zu säubern. Erst nach dem Säubern kann die Wiederherstellung des Systems stattfinden. Dabei wird leider immer wieder festgestellt, dass das Backup seit einiger Zeit nicht mehr funktioniert hat oder dass sich die Schadsoftware auch auf dem Backup Datenträger breit gemacht hat. Jetzt stehen Sie vor dem Dilemma, dass die IT wenigstens zwei Tage nicht funktioniert und Sie somit keine Rechnungen erzeugen oder dringend notwendiges Material erstellen können.

Lassen Sie es nicht soweit kommen. Treffen Sie vorbeugende Maßnahmen wie Virenschutz, Firewall, ständige Aktualisierungen des Systems und sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter beim Umgang mit unbekannten E-Mails. Doch auch die beste Vorbeugung bringt keine 100%ige Sicherheit. Aus diesem Grund muss dem Backup eine wesentliche Rolle zugesprochen werden.

Sie sollten Ihr System einer Analyse unterziehen um Schwachstellen aufzudecken und zu beseitigen. SIGMA unterstützt Kunden beim Aufbau einer ordentlichen IT-Security sowie bei der Überwachung des täglichen Backups.

 

 

 

Auftragsmeldung – Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG entscheidet sich für SIGMA

28. Oktober 2016

Auftragsmeldung  – Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz Energie AG entscheidet sich für die Modernisierung der vorhandenen IT-Infrastruktur und eine Umsetzung mit der SIGMA Chemnitz GmbH. In dem jetzigen Schritt geht es um die Erneuerung der Datensicherung und die Vergrößerung der sicheren Datenablage. Gerade die Angriffe durch Ransomware und Co. rechtfertigen die Wichtigkeit des Backups und der Wiederherstellungsmöglichkeiten.

Die Stadtwerke Annaberg-Buchholz versorgen zehntausende Haushalte und Unternehmen im Erzgebirge mit Strom, Gas, Fernwärme und Multimedia-Angeboten und haben sich zu einem Schrittmacher für die ganze Region entwickelt.