Posts Tagged ‘Embedded SIGMA’

Vom Silizium-Transistor zum modernen AM335x Prozessor

10. Mai 2017

texas_instruments_am335x

Am heutigen 10. Mai 2017 ist es nun bereits 63 Jahre her, dass 1954 das amerikanische Unternehmen Texas Instruments in Dayton seinen ersten Transistor auf Silizium-Basis vorgestellt hatte. Kurz darauf wurde mit dem Regency TR-1 das erste Transistor-Radio angekündigt – die bis dahin dominierende Röhre geriet in die Defensive. Der heutige Tag war somit ein wichtiger Meilenstein für den Fortschritt in der komplexen Elektronikfertigung.

Wenn man die heutigen smarten Produkte betrachtet, war dies jedoch nur ein kleiner Schritt auf dem Weg der immer fortschrittlicher werdenden Entwicklung. Heute sind die Produkte von Texas Instruments ausgefeilte Hochleistungsprozessoren, die überall auf der Welt zum Einsatz kommen.

Wir als Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH haben selbst Erfahrungen und Referenzen mit den Prozessoren Texas Instruments AM335x, Texas Instruments OMAP3 und Texas Instruments OMAP4 sammeln dürfen.

Hier geht es zu den entsprechenden Referenzen.

Bild: Texas Instruments. Alle genanten Marken, Produkt- und Firmenbezeichnungen sind das Eigentum des jeweiligen Besitzers.

Advertisements

Marvell® PXA168 – energieeffizienter Time-to-Market Beschleuniger

16. August 2016

marvell_pxa168Aus der Serie ARMADA™ 100 stammt der Marvell® PXA168 Prozessor. Es handelt sich dabei um einen Anwendungsprozessor, welcher hauptsächlich auf den Massenmarktbereich Computer- und Consumer-Geräte ausgerichtet ist.  Vorteile des Prozessors sind  der Ausgleich hoher Computing- und Multimedialeistungen mit geringem Stromverbrauch und langer Akkulaufzeit sowie die Integration von Peripheriegeräten. Die innovative Architektur des Prozessors liefert die Verarbeitungsfähigkeiten von Einstiegslevel-Laptops, Embedded- oder Consumer-Geräten. Der Prozessor PXA168 eignet sich besonders zur Abbildung von Internet Widgets, Multi-Format-Video, Bildverarbeitung, Video-Conferencing usw. Dadurch kann ein Einsatz in e-Readern, eBooks, digitalen Bilderrahmen, Navigationsgeräten oder digitalen Anzeigen oder Konsolen in Automobilen erfolgen. Die Marvell® PXA168 Referenzplattform unterstützt Android, Linux oder Microsoft® Windows® CE Betriebssysteme. Der Marvell® PXA168 Anwendungsprozessor überzeugt mit einsatzbereiten Referenzdesigns in Verbindung mit kompletten Software-Stacks als Beschleuniger der Produkteinführungszeit!

Besuchen Sie uns auch unter www.embedded-sigma.de! Das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen mit Know-How und Erfahrung im Bereich Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android gern zur Verfügung!

Atmel AT91SAM9261 – hochperformanter RISC Controller vereint Leistungsstärke und Energieeffizienz!

15. August 2016

Der Atmel AT91SAM9261 basiert auf dem Atmel ARM926EJ-S und ist ein hochperformanter 32-bit RISC Microcontroller. Da der AT91SAM9261 ein optimierter Host-Prozessor für Anwendungen mit LC-Displays ist, findet er u.a. Einsatz bei der Entwicklung im Bereich Mobilfunk, Industriesteuerungen, Haustechnik-Automatisierung, Medizintechnik, Computer sowie zugehöriger Peripherie. Der integrierte LCD-Controller des AT91SAM9261 unterstützt bis zu 16 Mio. Farben, sowie aktive und passive LC-Displays.

Der Software gesteuerte Power Management Controller (PMC) hält den Stromverbrauch des Systems sowostart_04hl durch selektives Aktivieren und Deaktivieren des Prozessors und verschiedener Peripheriegeräte als auch durch die Einstellung der Betriebsfrequenz auf einem Minimum. Der Atmel AT91SAM9261 überzeugt also durch sehr hohe Leistungsfähigkeit und einen geringen Stromverbrauch.

Weitere Informationen zum Microcontroller AT91SAM9261 sowie zu unseren Referenzen finden Sie auf unserer Homepage www.embedded-sigma.de! Das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen mit Know-How und Erfahrung im Bereich Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android gern zur Verfügung!

i.MX6 Dual – leistungsstarker und skalierbarer Anwendungsprozessor

12. August 2016

freescale_imx6

Da der Markt für smarte Geräte mit Batteriebetrieb – in Industrie und Multimediabranche – stetig wächst, steigt auch die Nachfrage nach geeigneten Benutzerschnittstellen weiter. Dafür hat Freescale™ die i.MX6-Prozessorreihe entwickelt. Die Serie besteht aus 5 Varianten mit diversen Ausprägungen, wie z.B.: i.MX6 Solo mit einem Kern oder i.MX6 Dual mit 2 Kernen. Die Serie wurde speziell für den Consumer-, Industrial- und Automotive-Bereich entwickelt. Daher vereint die i.MX6-Reihe die stromsparende ARM® Cortex™-A9 Architektur mit den aktuellen 3D/2D- Grafiktechnologien und HD-Video.

Das Doppelkerndesign des i.MX6 Dual-Prozessors ermöglicht eine Splittung der Arbeitslast, wodurch eine längere Nutzung ermöglicht wird. Mehr Informationen zum energieeffizienten und skalierbaren i.MX6-Prozessor ebenso wie Projektbeispiele finden Sie hier: www.embedded-sigma.de . Das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH steht Ihnen mit Know-How und Erfahrung im Bereich Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android gern zur Verfügung!

Sie suchen eine temporäre Displayanbindung?

22. März 2016

displaylink_400px„Headless“  betriebene Embedded-Systeme sind nicht mit Ein- und Ausgabemöglichkeiten versehen, zum Beispiel um die Kosten zu reduzieren. Allerdings ist für die Inbetriebnahme und Wartung ein Displayanschluss notwendig. Eine Herausforderung dabei stellt allerdings die Verständigung zwischen Betriebssystem und Display dar. Hierzu ist ein Treiber notwendig, der beide Systeme perfekt miteinander kommunizieren lässt. Ein solcher Treiber hat das Embedded-Team der SIGMA Chemnitz GmbH entwickelt. Der entstandene Treiber-Stack ermöglicht den unkomplizierten Anschluss eines Displays an ein Windows Embedded Compact System. Hierzu wird der Standard-USB-Anschluss genutzt.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Kosteneinsparung im Bereich der Hardwareanschaffung
  • Besonders gute Eignung für sensible Daten
  • Keine gesonderte Stromversorgung für das Display notwendig
  • kein kostenintensives Re-Design nötig

Alle weiteren Informationen und ein persönliches Angebot erhalten Sie vom Embedded-Team der Firma SIGMA Chemnitz GmbH.

Hardwareunabhängige Embedded-Entwicklung

9. März 2016

embedded_flyer_200pxDas Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH entwickelt entweder auf ihrer eigenen oder auf einer anderen gewünschten Hardware. So können Sie flexibel, gern auch mit unserer Unterstützung, die genau passende  Lösung für Ihre Herausforderung finden.

Unsere kompetenten Mitarbeiter begleiten Ihr Projekt dabei von der Idee bis zum Erfolg.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Das Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH ist Dienstleister für Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android. Wir haben Erfahrung mit Prozessoren von Intel®, Marvell®, Freescale®, Texas Instruments®, ATMEL®, Cirrus Logic®, Xilinx® u.a. Erfahrung zum Beispiel mit i.MX27, i.MX28, i.MX31, i.MX35, i.MX53, i.MX6, OMAP3, OMAP4, AM335x, AT91SAM9x, EP9312, i-PAN4, i-PAN5, i-PAN5, i-PAN7, phyCARD, phyFLEX, phyBoard u.a.

Bild: SIGMA Chemnitz GmbH. Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Embedded Design: Temporäre Displayanbindung

9. März 2016

logo_embedded_designIn der 2. Ausgabe der Zeitschrift Embedded Design in diesem Jahr erschien ein Artikel über eine Lösung des Embedded Teams der SIGMA Chemnitz GmbH. Dabei werden unter anderem die Vorteile einer temporären Display-Anbindung an „headless“ betriebene Embedded-Systeme aufgezeigt. Den vollständigen Artikel mit allen wichtigen Informationen finden Sie in unseren Presseinformationen.

Bild: Embedded Design. Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Embeddedworld Ausblick – Das zeigen wir Ihnen …

10. Februar 2016

Besuchen Sie uns auf der embeddedworld 2016 vom 23. – 25. Februar 2016 in Nürnberg. Wir zeigen Ihnen unsere Dienstleistungen im Bereich der Softwareentwicklung auf Basis von Windows Embedded Compact, Embedded Linux und Android™. Sie finden uns in der Halle 4 auf dem Stand 4-127.

Besonders interessant sind die diversen Praxisanwendungen, an denen die Möglichkeiten der Entwicklung deutlich werden.

Ein Projektbeispiel: ein Hochleistungs Embedded-System mit Quad-Core Prozessor und angeschlossener SSD zur Bildaufnahme und Datenverarbeitung in einem geostationären Kleinsatelliten.

Nutzen Sie also die Chance und sehen Sie sich unsere Dienstleistungen und Lösungen direkt vor Ort an.

Sehr gern vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Termin auf der Messe.

embeddedworld 2016

11. Januar 2016

140225_embeddedworld_600pxDie Vorbereitungen laufen und wir erwarten voller Freude die diesjährige embeddedworld. Die größte Fachmesse für Embedded Systeme in Nürnberg findet in diesem Jahr vom 23. bis 25. Februar 2016 statt. Im letzten Jahr nutzten über 25.500 Fachbesucher die Messe um sich über Neuerungen und Trends der Branche zu informieren. Das Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH finden Sie in diesem Jahr auf dem Stand 4-127 in der Halle 4. Wir stellen Ihnen unsere Dienstleistungen im Bereich der Softwareentwicklung auf Basis von Windows® Embedded Compact, Embedded Linux® und Android™ vor. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Das Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH ist Dienstleister für Systemintegration, Treiber-, Middleware- und Applikationsentwicklung für Windows Embedded, Embedded Linux und Android. Wir haben Erfahrung mit Prozessoren von Intel®, Marvell®, Freescale®, Texas Instruments®, ATMEL®, Cirrus Logic®, Xilinx® u.a. Erfahrung zum Beispiel mit i.MX27, i.MX28, i.MX31, i.MX35, i.MX53, i.MX6, OMAP3, OMAP4, AM335x, AT91SAM9x, EP9312, i-PAN4, i-PAN5, i-PAN5, i-PAN7, phyCARD, phyFLEX, phyBoard  u.a.

Freescale i.MX6 Applikationsprozessoren

11. Januar 2016

freescale_imx6Das Embedded Team der SIGMA Chemnitz GmbH bietet Ihnen verschiedene Leistungen an den i.MX6-Prozessoren der Firma Freescale®. Die i.MX6 Prozessorenserie, auf Basis des ARM Cortex A9, gibt es in fünf verschiedenen Varianten mit unterschiedlichen Ausprägungen. Dazu gehören der i.MX6 Solo mit einem Kern, den i.MX6 Dual mit zwei Kernen und den i.MX6 Quad mit vier Kernen. Anwendungsbereiche der Prozessoren liegen in den Bereichen Consumer-, Industrial- und Automotive-Applikationen. Weitere Informationen und unsere Referenzen mit diesem und anderen Prozessoren finden Sie HIER.

Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.