Posts Tagged ‘Lager’

Gabelstapler-Applikation auf Basis der RFID- / AutoID-Middleware GRAIDWARE

10. März 2017


Die Animation zeigt, wie RFID in der Intralogistik bei Übergängen von verschiedenen Lagerzonen einfach und unkompliziert genutzt werden kann. Der Vorteil liegt in der Transparenz und Echtzeitverfolgung der Waren oder Warenträger. Für die Verbindung zu betriebswirtschaftlichen Softwaresystemen wie bspw. ERP, WMS etc. stellt die AutoID- / RFID-Middleware GRAIDWARE® als zentrale Datendrehscheibe her. Hier werden Daten verwaltet, analysiert und verarbeitet.

Die Vorteile der Applikation auf einem Blick:

  • Neue Lagerplätze werden automatisiert an ERP übertragen.
  • Fehleinlagerungen werden vermieden.
  • Suchzeiten werden vermieden.
  • Prozess- und Fehlerkosten in der Intralogistik sinken.

Mehr Informationen zu AutoID / RFID Lösungen für Produktion, Logistik und Supply Chain finden Sie unter www.sigma-autoid.de

Advertisements

Gabelstapler als Träger der Digitalisierung

16. September 2016

hochregal_v0

Nicht jeder hat den neuesten und mit modernster Technik ausgestatteten Gabelstapler im Einsatz. Dennoch bleibt die Fragestellung nach der Effizienz des eingesetzten Fuhrparks. Mit einfacher Sensorik lassen sich Prozesszustände für individuelle Auswertungen zentral sammeln.

Wenn Sie wissen wollen:

  • welche Zeit der Stapler aktiv oder inaktiv war?
  • wie groß der Anteil an Leerfahrten ist?
  • wie viele Ladungsträger zeitgleich auf dem Stapler waren?
  • in welchem Bereich er sich befindet?

Dann sprechen Sie uns an. Wir zeigen Ihnen, wie auch für Ihren Fuhrpark eine passende Lösung aussehen kann. Mit dem entsprechenden Konzept lassen sich die Potentiale zur Effizienzsteigerung Ihres Fuhrparks schnell heben. Die Reduzierung von Verbrauchsstoffen (Diesel, Gas, …) oder Vermeidung von Fuhrparkerweiterungen sind nur erste Potentiale. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Hier finden Sie weitere Infos.

Bild: SIGMA Chemnitz GmbH

Wareneingang und Warenausgang mit RFID und Echtzeitlokalisierungssystem

21. Juli 2015

Standardisierte Anwendung - Warenein- und -ausgang - Echtzeitlokalisierungssystem

Mit einem Echtzeitlokalisierungssystem (Real-Time Locating System RTLS) lässt sich in einem oder mehreren vordefinierten Bereichen eine Positionserkennung von Objekten (z. B. Gabelstaplern, Ladungsträger, Handlingseinheiten, Bauteilen, Produkten, Personen o. ä.) bis zu einer Genauigkeit von 0,5 Metern realisieren. Dabei ist die Erkennung der Position im Raum und in der Höhe mit x, y und z-Koordinaten (wie bspw. der Höhe der Gabelstaplergabel) möglich.

Beispielhafte Anwendungen sind:

  • Lagerlogistik (Hochregallager, Blocklager)
  • Versand
  • Produktion Just-in-Time / Just-in-Sequence (JIT / JIS)

In Kombination mit der automatischen Identifizierung von Gütern ist …

  • die Verknüpfung von Gabelstaplerposition und die Identifizierung von Gütern (z. B. beim Auf- oder Abladen) möglich. Das ermöglicht auch die Speicherung von Positionen beförderten Objekte (z. B. Behälter, Gitterboxen, Paletten o. ä.)
  • die Erkennung von Hallenübergängen (z. B. Objekt verlässt Halle über Versandtor) möglich
  • die Erkennung von Ein-/Auslagerungen an Stellplätzen, Hochregal- oder Blocklagerplätzen möglich.

Alle Informationen dazu, sowie zu unserer AutoID Middleware GRAIDWARE® finden Sie hier.

Warenein- und -ausgang mit einem RFID-Tor

13. Juli 2015

RFID Tore dienen zur Überwachung des Materialflusses oder zur Kontrolle eines geplanten Prozessablaufes. Häufige Einsatzgebiete sind Bereichsübergänge wie der Warenein- oder Warenausgang. Ein Tor kann auch als Bestandteil eines Systems für die "Wegenachverfolgung" eingesetzt werden. Beispielhafte Szenarien sind Warenein- und –ausgang, Erkennung und Kontrolle Materialfluss, Interne Warenbuchungen zum Bsp. Lager, Kommissionierung, Montage und  Versand, Unterstützung Arbeitsplanabarbeitung, Fahrzeugleitsystem, Zufahrtskontrolle und Diebstahlschutz.

Alle Informationen dazu gibt es HIER. SIGMA Chemnitz GmbH ist Spezialist für AutoID und RFID Lösungen für Produktion und Logistik.

Bild: SIGMA Chemnitz GmbH