Posts Tagged ‘Monitor’

600 moderne FUJITSU-Monitore für die Sparkasse Chemnitz

14. März 2018

Sparkasse ChemnitzDie Sparkasse Chemnitz wird den Großteil ihrer Monitore durch neue, moderne Modelle des Herstellers Fujitsu ersetzen. Denn die eingesetzten Softwarelösungen im Haus führen zu gestiegenen Anforderungen an Auflösung und Darstellung.Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ergeben sich dadurch bessere Arbeitsbedingungen an den Bildschirmarbeitsplätzen.

Zur Auftragsmeldung

Advertisements

Endlich! Der weltweit erste schnurlose Monitor

3. März 2011

Ich glaube, darauf hat die Welt wirklich gewartet. Jeder, der schon einmal unter dem Tisch herumgekrochen ist und Monitorkabel hinter dem PC befestigen musste, kennt die Lästigkeit dieser Arbeit. Doch damit könnte nun erfolgreich Schluss sein, denn wie heute zu lesen war, präsentierte Fujitsu auf der CeBIT den weltweit ersten schnurlosen PC-Monitor. In der entsprechenden Meldung heißt es dazu:

Der Fujitsu-Monitor stellt einen Meilenstein in der Entwicklung von Monitoren dar und basiert auf der kabellosen Stromtechnologie des Fraunhofer ENAS Instituts sowie Partnern eines Forschungsprojekts, das vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird. Die schnurlosen Monitore basieren auf der sogenannten SUPA-Technologie (Smart Universal Power Antenna)…

Mit einem Produktionsstart ist noch nicht heute und morgen zu rechnen, wohl ist aber eine Produktion ab dem nächsten Jahr avisiert. Ich freue mich jetzt schon…

Das heute aktuelle Portfolio von Fujitsu bekommen Sie natürlich auch heute schon bei der SIGMA Chemnitz GmbH als langjährigen Fujitsu-Partner.

Erster 0-Watt-Monitor (0 Watt Standby) der Welt jetzt im Handel

18. August 2008

Letzte Woche begann die Auslieferung des weltweit ersten Monitors mit einem Netzteil, das sich im Stand-by-Modus automatisch komplett ausschaltet. Die von Fujitsu Siemens Computers entwickelte revolutionäre Stromspartechnologie geht in der Produktreihe SCENICVIEW Premium Line ECO an den Start.

Die zum Patent angemeldete Technologie mit 0 Watt Verbrauch bewirkt, dass die neuen SCENICVIEW ECO-Monitore überhaupt keinen Strom mehr verbrauchen, wenn sie nicht genutzt werden – das Netzteil schaltet sich dann komplett ab. Dies ist eine absolute Neuheit, denn herkömmliche Monitore verbrauchen auch im Stand-by noch zwischen einem und sechs Watt Strom. Wie die Bundesanstalt für Materialforschung schätzt, würde sich durch elektrische Geräte mit 0-Watt-Verbrauch im Ruhemodus der Energieverbrauch in der Europäischen Union um 35 Terawattstunden pro Jahr reduzieren lassen (Quelle ). Und die EU Stand-by Initiative schätzt, dass ca. 10 Prozent des Stromverbrauchs in den Haushalten und Büros der EU-Mitgliedsstaaten auf das Standby-Konto gehen (Quelle ).

Weiterhin wurde für die ECO-Monitore jetzt mit DisplayView AutoBright auch eine Funktion zur automatischen Helligkeitssteuerung eingeführt, die die Monitorhelligkeit selbständig entsprechend der Umgebungshelligkeit regelt. Damit lassen sich Einsparungen von 30 Prozent beim Energieverbrauch auch während des Betriebs erzielen. Laut Fujitsu Siemens Computers wird die Reihe der Null-Watt-Monitore später noch durch ein 24-Zoll- und ein 26-Zoll Modell ergänzt werden.

Die SCENICVIEW ECO-Monitore sind ab sofort bestellbar. Weitere Informationen zu diesen erstklassigen Produkten erhalten Sie natürlich auch bei der SIGMA Chemnitz GmbH . Wir stehen Ihnen telefonisch unter der Nummer +49 (0)371 2371-100 oder per E-Mail gern zur Verfügung.

Bild: Fujitsu Siemens Computers, Quelle